Rezension: Paper Palace

Dem Liebesglück steht noch einiges im Wege, und damit nicht genug. Jetzt wird auch noch Reed des Mordes beschuldigt. Es geht drunter und drüber im Hause Royal, und Ella ist mitten drin. Man taucht in die Gefühlswelten der beiden Charaktere ab und kann den spannenden Mordfall hautnah miterleben.
Achtung! Wer Band 2 noch nicht gelesen hat, und das unbedingt noch machen will: in dieser Rezension gibt es einige Spoiler im 1. Kriterium! „Rezension: Paper Palace“ weiterlesen

Advertisements

Rezension: Die Welt für Anfänger

Als ich das Buch gesehen habe und diesen Titel las, rechnete ich mit vielen Schmankerl und viel Witz über die Welt. Der Klappentext aber verrät, dass es sich um Mittermeier selbst handelt und wie er zu dem Komiker geworden ist, der er nun mal ist. Natürlich hat die Autobiografie Selbstironie und Humor, man darf hier aber keine weitere versteckte Bühnenshow erwarten! „Rezension: Die Welt für Anfänger“ weiterlesen

Rezension: Thoughtless-Erstmals verführt

Die Geschichte ist ja mal was ganz anderes. Sie verliebt sich in den besten Freund ihres Freundes. Die ganze Liebesgeschichte ist jedoch wie üblich aufgebaut: ein Kampf der Gefühle. Für mich gab es jedoch leider einige Kritikpunkte, die mir die Geschichte vermiest haben. Ich bin um eine Erfahrung schlauer geworden. In der Rezension erfahrt ihr dazu mehr… „Rezension: Thoughtless-Erstmals verführt“ weiterlesen