Lesung + Rezension: Innerlich frei


Heute beginnt die Aktion „Buchgedanken“ und die Autorin Ulrike Scheuermann wird sie eröffnen!

Die Live Lesung findet heute um 18:30 Uhr statt, und ihr könnt euch diese direkt hier bei mir ansehen:

 

Habt ihr Fragen an die Autorin?

Wenn ihr der Autorin live Fragen stellen wollt, fragt sie hier im Live Chat! Uns es lohnt sich, sich im Live Chat zu beteiligen, denn: jeder der einen Kommentar hinterlässt nimmt an der Verlosung teil! Es werden heute abend 7 Bücher (je eins von jedem Autor) direkt nach der Lesung über den Live Chat verlost. Jeder ist im Lostopf, der sich beim Chat meldet. Nutzt eure Chance!

 

Rezension:

Ich möchte euch natürlich nicht lange auf die Rezension warten lassen. Deswegen bekommt ihr sie gleich direkt im Voraus und könnt euch schon vor der Lesung in das Buch einstimmen.

Ich habe extra für diese Aktion mein Bewertungssystem etwas angepasst und verändert, sodass es auf diese Art von Büchern passt.

 

Auf dieses Buch habe ich mich sehr gefreut, denn es hat mich sofort angesprochen. Es ist ein Buch für Jedermann mit vielen Tipps und Anleitungen zum anwenden. Es wird aufgezeigt, wie wir mit unserer „nicht so guten Seite“, die Autorin bezeichnet sie als unperfekte Seite, umgehen können und wie sie unser ganzes Leben besser macht. Man muss sie nicht verstecken, sondern kann aus ihr lernen…


innerlichfrei.jpgAutorin:
 Ulrike Scheuermann

Originaltitel: Innerlich frei: Was wir gewinnen, wenn wir unsere ungeliebte Seite annehmen
Verlag: Knaur
Seitenanzahl: 289
Preis Taschenbuch: 13,40€

Jetztbestellen

Vielen Dank an den Verlag für dieses tolle Rezensionsexemplar! <3

 

Kurz zum Inhalt:

Die bekannte Psychologin Ulrike Scheuermann geht der Frage nach, warum wir das Schlechte verdrängen, das Unschöne ablehnen und dafür das Makellose anstreben. Und dabei gründlich irren. Auf Basis neuester wissenschaftlicher Studien weist sie hier den Weg, wie wir innerlich frei werden, indem wir unsere unvollkommenen Seiten annehmen. Ein Anwenderbuch mit Tiefgang, Fallbeispielen und lebensverändernder Kraft.

 

1.Kriterium: Die Idee des Buches.

WeltentaucherMan darf sich bei diesem Buch auf keinen Fall denken: „nicht noch so ein Selbsthilfebuch“, denn dann ist man viel zu verschlossen. Na klar, es ist noch ein Selbsthilfebuch, aber es ist ein Selbsthilfebuch das wirklich hilft! Die Autorin hat sich mit der nicht so tollen Seite von jedem Menschen beschäftigt und versucht den Leser zu übermitteln, wie man damit umgehen kann. Die Autorin wirkt beim Lesen sehr sympathisch und engagiert, was mich beim sehr beeinflusst hat.

Das Buch kann einem helfen glücklicher zu werden. Man darf natürlich auch keine Wunder nach dem lesen erwarten, sondern muss an sich arbeiten. Dieses Buch kann eine sehr gute Stütze in diesem Prozess sein.

 

2. Kriterium: Der Aufbau der Geschichte.
Weltentaucher

Das Buch enthält viele praktischen Beispiele, die jeder von uns nachvollziehen kann, bzw. sogar selbst von sich aus kennt. Oft findet man in Büchern ja Hilfestellungen, mit denen man überhaupt nichts anfangen kann, die auch oft gar nicht umsetzbar sind oder man einfach nicht tun will. Hier ist das nicht so. Das Buch zeigt wirklich tolle Tipps an, die jeder von uns machen kann und auch sollte. Ich habe einige davon in den letzten Tagen selbst probiert und gehe jetzt mit meiner ungeliebten Seite viel besser um.

Die Autorin hat es geschafft, ihre Theorien mit vielen eigenen Beispielen aus ihrem Leben zu verfeinern. Das sprach mich als Leser sehr an, und hat mir auch in gewisser Weise die Augen geöffnet. Ich sage nur: ich habe erst danach gemerkt, wie stark unser persönliches Glück von anderen Menschen abhängig gemacht wird. Irgenwie ist man sich dessen nie so bewusst…

Das Buch liegt wirklich sehr gut in der Hand. Der Umschlag ist griffig und das Cover wirklich wunderschön. Auch hat das Buch eine angenehme Dicke, wodurch ich es gerne zur Hand genommen habe. Auch innen ist es sehr schön gestaltet und der Leser kann sich auf bunte Seiten freuen. Wichtige Dinge werden farbig hervorgehoben und haben für mich das Buch noch sympathischer gemacht.

 

3. Kriterium: Hilft das Buch helfen?

WeltentaucherMir hat das Buch in gewisser Weise geholfen, denn es hat mir die Augen geöffnet und mir verdeutlicht, wie ich mit mir selbst besser umgehen kann. Das Buch hat, wie es im Klappentext schon verspricht, Tiefgang und eine gewisse Intensität. Grundsätzlich finde ich, dass wir alle wissen, was uns glücklich macht und was unglücklich, wir denken einfach nie wirklich in dieser Intensität darüber nach, wie uns das Buch diese Dinge offen legt.

 

 

4. Kriterium: Ob mich das Buch gefesselt hat? 
Weltentaucher

Ja, das hat es. Es hat mich mit diesen liebevollen bunten Kapiteln gelockt und auch die schöne Bearbeitung des ganzen Textes hat mich neugierig auf das gemacht, was noch alles kommt. Es hat einfach Spaß gemacht darin zu schmökern. Das Buch verspricht nicht zu viel und kann das „innerlich frei“ umsetzten und den Leser viel neues beibringen. Es hat mich gefesselt, weil es so viele neue Informationen gegeben hat und die Beispiele der Autorin wirklich interessant zu lesen waren.

 

5. Kriterium: Die Schreibweise.

WeltentaucherMir gefiel sie richtig gut. Es ist ein Buch für jeden und wirklich jeder kann glaube ich mit ihrer Schreibweise etwas anfangen. Sie bringt viel Wissen in anspruchsvollen aber auch in gewisser Weise leichten Sätzen wieder, sodass das Buch eher wie ein Roman zu lesen ist.

 

 

 

WeltentaucherWeltentaucherWeltentaucherWeltentaucherWeltentaucher

 

 

 

 

 

Das Buch bekommt von mir auf alle Fälle die komplette Punktzahl. Es hat Spaß gemacht das Buch zu lesen und auch etwas dabei zu lernen. Ich habe einiges daraus mitgenommen und werde versuchen die Dinge auch anzuwenden.

 

Advertisements

Willst du etwas dazu sagen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s