Rezension: Royal Desire


Und wieder mal rein ins „Royale-Abenteuer“ von Blanvalet! Zickige Blondinen, wahre Freundschaft und ein Thronnachfolger der verrückt nach Clara ist. Natürlich macht der König wieder Probleme und andere Unannehmlichkeiten bleiben nicht aus…

 

 

Kurz zum Inhalt:
Enttäuscht und verletzt hat Clara ihre Beziehung zu Prinz Alexander nach einer letzten gemeinsamen Nacht beendet. Sie stürzt sich in die Arbeit, um ihn zu vergessen – vergeblich. Die Erinnerungen an ihn, an ihre gemeinsame Zeit lassen sich nicht auslöschen. Und Alexander ist kein Mann, der so leicht aufgibt. Kann er Clara von seiner wahren Liebe überzeugen? Und wird sie zu ihm stehen, wenn er seine dunkle Vergangenheit vor ihr enthüllt?

Ich hatte sehr hohe Erwartungen in diesen Band, weil mich das erste Buch so gefesselt hat. Ich stürzte mich erneut ins Abenteuer und wurde nicht enttäuscht, denn die Geschichte ging sehr schnell vorwärts. Als Leser konnte ich direkt wieder hineintauchen und freute mich wieder von den Charakteren zu lesen.

Das Buch war finde ich von Anfang an wieder spannend. Alexander so attraktiv wie eh und je, versucht seine geliebte Clara zurückzuerobern. Was ihn finde ich zu schnell gelingt, aber gut. Auf jeden Fall war es spannend! Mir gefällt die Welt von Clara und Alexander so gut, dass ich mich komplett darin verlieren konnte. Ich hörte gar nicht, wenn wer den Raum betreten hat, bzw. mich ansprach.
Leider wurde dann auch die Spannung und das Lesevergnügen etwas gedämpft, weil für meinen Geschmack zu viel Sex vorkam. Ich glaube sogar, dass in Band 1 und 2 gleich viele Sexszenen vorkommen (vom Gefühl her), aber da Band 2 doch im Verhältnis viel dünner ist, macht das dann schon viel aus. Da passiert was total Spannendes und man wartet darauf, dass sie den Streit ordentlich lösen und…… sie haben Sex. Nix Streit gelöst….
Das störte mich dann doch und ich war mit der Zeit dann schon richtig genervt, dass sie immer um den heißen Brei herum schrieb. Deswegen hab ich auch zwei Sterne abgezogen: einmal wegen der gedämpften Spannung und den zweiten einfach für zuviel Sex und zu wenig Handlung.

Die Charaktere, was kann ich dazu sagen, ich liebe sie. Egal ob der Prinz Alexander, oder Clara, oder ihre beste Freundin. Auch den König finde ich toll. Alles harmoniert so schön miteinander. Eine große Familie, von der man gerne liest. Die Charaktere wirken sehr echt, wodurch die Geschichte noch realer wird.

Hier bekommt man einen kleinen Teil der Geschichte auch aus Alexanders Sichtweise erzählt. Das hat bis jetzt wirklich gefehlt! Man bekommt einfach einen besseren Einblick, wie er denkt und wie er fühlt.

Die Schreibweise ist gleichgeblieben. Es liest sich rasend schnell und fesselt den Leser gleichzeitig. Einfache Formulierungen, was ich überhaupt nicht schlimm finde, denn zwischendurch ist man froh, ein leichteres Buch lesen zu können!

Das Ende hat mich zu Tränen gerührt und ich kann Band 3 gar nicht mehr erwarten! Und wenn ich Tränen vergieße, ist das wirklich ein großes Kompliment! ;)

 

♥: 3 von 5 Herzen

Das Buch könnt ihr hier bei Amazon für 12,99€ erwerben.

Advertisements

Willst du etwas dazu sagen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s