Rezension: Ich bin Single, Kalimera


5 Herzen

  • Autor: Friedrich Kalpenstein
  • Preis: 9,99€ bei amazon (auch als ebook erhältlich)
  • Taschenbuch Ausgabe: 208 Seiten
  • Verlag: Amazon Publishing

Ein 36 Jahre alter Mann macht Urlaub in einem Familienhotel. Das Problem: er ist Single und lässt keine Gelegenheit aus, die Paare dort auseinander zu bringen. Er ist Herbert. Bayer. Und Single aus Leidenschaft, naja…am Anfang jedenfalls.

Ich durfte Herbert bei seinem zwei wöchigen Urlaub auf Rhodos begleiten und musste so oft lachen wie noch nie. Der Charakter von ihm ist sehr ausgeprägt und könnte besser nicht beschrieben sein. Schon vo Anfang an hat mein ein tolles Bild von ihm. Noch besser kann man sich mit ihm identifizieren, weil viele Situationen auf einen selbst zutreffen. Gefühlte zehn mal kontrollieren, ob das Auto wirklich zugesperrt ist, oder aufgeregt auf das Flugzeugessen warten.
Herbert passieren viele peinliche Dinge, wo man am liebsten schnell weiterlesen möchte. Fremdschämen!!! Er war mir am Anfang sehr sympathisch, wegen den Gemeinsamkeiten, aber mit der Zeit nicht mehr. Wie hinterhältig kann ein Mensch sein?? Anscheinend sehr, denn Herbert macht sich im Hotel richtig unbeliebt!
Der Schreibstil ist einfach aber auch teilweise sarkastisch. Man kann es sehr schnell lesen, was für einen schönen Tag in der Sonne optimal ist. Eine wirklich tolle Urlaubslektüre. Ich liebe dieses Buch und würde es gerne gleich noch einmal lesen! Wenn ich nicht gerade lachen musste, grinste ich schweigend vor mich hin. Kann es sehr weiterempfehlen.

Advertisements

Willst du etwas dazu sagen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s