Rezension: Strandgut


5 Herzen

  • Autor: Benjamin Cors
  • Preis: 16,90€ bei amazon (auch als ebook erhältlich)
  • Taschenbuch Ausgabe: 432 Seiten
  • Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag

Benjamin Cors hat mit Strandgut einen spannenden und rätselhaften Krimi geschrieben, der mich begeistert hat.

Die Hauptfigur spielt der Personenbeschützer Nicholas, der nach einem Vorfall in seinen Heimatort versetzt wird, um dort die örtliche Polizei zu beraten. Er kommt genau richtig um bei einen Mord und einer verschwundenen Person mitzuhelfen.

Die Geschichte wird sehr lebendig und in mehreren Sichtweisen erzählt. So kann der Leser tiefer in die Geschichte eintauchen und rätseln, wer der Täter sein könnte. Es gibt Kapitel, wo die Person unbekannt ist, und man auf kleine Anspielungen wartet um diese zu erkennen. Nach und nach glaubt man hinter die Geheimnisse gekommen zu sein, und dann kommt es ganz anders..
Zum Schluss wird alles aufgelöst und die vorherigen Kapitel ergeben plötzlich Sinn. ;)

Die verschiedenen Charaktere im Buch sind jedoch ein bisschen unnahbar, eben wegen der vielen Sichtweisen. Man gewöhnt sich gerade in eine Person und schon ist sie wieder weg. Bis auf Nicholas und Claire, die mir sehr gut gefallen haben.
Es werden auch wenig Gefühle beschrieben, bis auf die Hauptperson. Dafür kann man sich auf die Geschichte konzentrieren und wird nicht von den privaten Problemen der Personen abgelenkt.

Mir gefällt der Schreibstil sehr gut. Schöne lange Sätze, aber nicht zu kompliziert! Es lässt sich also schön flüssig lesen, jedoch muss man auch mitdenken, weil viele Handlungsstränge sind. Auch wird die Umgebung und Situationen genau beschrieben. Dadurch kann man sich näher hineinversetzten und sich die einzelnen Orte besser vorstellen. Auch wie es riecht wird beschrieben und belebt die Geschichte.

Der letzte Satz des Buches hat mich ein bisschen durcheinander gebracht. Aber so bekommt man noch mehr Lust auf den zweiten Teil! Man möchte so schnell wie möglich wissen, wie es weitergeht und wie der nächste Fall aussieht.

Ein Krimi zum mitfiebern und einem überraschenden Ende…

Advertisements

Willst du etwas dazu sagen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s